Herzlich willkommen

Update zum CoronaVirus - Stand 22.05.2020

 

Ab 28. Mai sind, unter Einhaltung des Schutzkonzeptes, wieder öffentliche Gottesdienste zugelassen.

 

Wir freuen uns sehr, mit Ihnen das Pfingstfest am Samstag, 30. Mai um 17.00 Uhr feiern zu dürfen. Der Gottesdienst wird von Pirmin Hutter an der Trompete und Mirjam Lehner an der Orgel musikalisch begleitet.

 

Durch das Schutzkonzept sind die Platzmöglichkeiten in der Kirche beschränkt. Bitte beachten Sie die Hinweise in den Anschlagkästen und bei den Kircheneingängen. Wir danken Ihnen im Voraus für Ihr Verständnis.

 

 

Bei einem Todesfall in Ihrer Familie wenden Sie sich bitte wie üblich an das Pfarreisekretariat. Die Abdankung sind laut bischöfl. Dekret nur im Familienkreis zu feiern und können auf dem Friedhof und seit dem 6. Mai auch wieder in der Pfarrkirche gehalten werden. Dabei sind die Distanzregeln, Hygienemassnahmen und das Schutzkonzept bezüglich Beerdigungsgottesdienste einzuhalten. So muss unter anderem zwischen zwei Personen der Abstand von mind. 2m gewährleistet sein. Es gibt keine Vorgabe mehr betreffend der maximalen Anzahl anwesenenden Personen, solange sie zum Familienkreis gehören.

 

Alle Taufen sind bis mindestens 8. Juni 2020 abgesagt. Nottaufen sind aber erlaubt.

 

Alle Kirchen und Kapellen bleiben für das persönliche Gebet offen.

 

Die aktuellsten Informationen finden Sie bis auf Weiteres auf der Website www.se-altstaetten.ch.

  

Falls Sie von zu Hause aus Gottesdienste mitfeiern möchten, wird jeweils ein Sonntagsgottesdienst aus der Kathedrale St. Gallen per Live Stream im Internet in Bild und Ton übertragen.

 

Direktlink zum Live Stream der Kathedrale St. Gallen 

  

Kirchenopfer während Corona

 

Da die Pflichtopfer nicht in den Gottesdiensten aufgenommen werden konnten, bittet Sie das Bistum und die Bischofskonferenz via e-Banking direkt etwas für folgende Zwecke einzuzahlen:

 

Fastenopfer, Alpenquai 7, 6000 Luzern 2

IBAN CH16 0900 0000 6001 9191 7 (Vermerk: Madagaskar)

 

Karwochenopfer für die Christen im hl. Land,

Bischöfliche Kanzlei, St. Gallen

IBAN CH96 0900 0000 9000 0477 0 (Vermerk: Christen im hl. Land)

 

Muttertagsopfer Pro Filia, Mütter in Not,

Bischöfliche Kanzlei, St. Gallen

IBAN CH96 0900 0000 9000 0477 0 (Vermerk: Muttertagsopfer)

 

Mediensonntag der kath. Kirche,

Schweizer Bischofskonferenz, Mediensonntag

IBAN CH34 8080 8002 9922 2163 9 (Vermerk: Medienkollekte)

 

Angebote zur Karwoche und Ostern zum Herunterladen

 

Aussergewöhnliche Zeiten erfordern auch aussergewöhnliche Massnahmen. Die Kar- und Ostertage sind eine aussergewöhnliche Zeit im Jahr. Und auch wenn wir in diesem Jahr wegen des Coronavirus nicht die Möglichkeit haben, gemeinsam in der Kirche zu feiern, fallen diese Tage in diesem Jahr nicht einfach aus. Auf der Website der SE Altstätten können Unterlagen heruntergeladen werden. Diese sind besonders auf für Kinder und Familien geeignet.

Corona - Entzünde ein Licht zum Zeichen der Solidarität:

zündet jeweils donnerstags um 20 Uhr eine Kerze an und betet gemeinsam mit vielen Menschen in der Schweiz.

 

Die Pfarrei Lüchingen ist eine katholische Gemeinde im sankt-galler Rheintal. 1966 wurde die Pfarrei Lüchingen gegründet und die Kirche "Maria, Königin des Friedens" erbaut.

 

Heute gehören 1014 Katholiken zu unserer Pfarrei (Stand 31.12.2019). Wir pflegen ein lebendiges kirchliches Leben.

 

Kirche und Schulhaus Lüchingen gemalt von P. Langenegger, 1984
Kirche und Schulhaus Lüchingen gemalt von P. Langenegger, 1984
Stellenausschreibung Katechet/in oder Religionspädagoge/in (80-100%)
2019_19_12__Stellenausschreibung Kateche
Adobe Acrobat Dokument 124.2 KB
Stellenausschreibung Seelsorger/in (100%)
Stellenausschreibung Seelsorger_in (100%
Adobe Acrobat Dokument 123.4 KB

Aktuelle Bilder und Infos aus dem Pfarreileben

auch auf Facebook www.facebook.com/luechingen

Kontakt:

Pfarramt Lüchingen

Maria Eugster

Pfarreisekretariat

Kirchweg 6

9450 Lüchingen SG

Tel. 071 755 57 50

Aktuelle Informationen: