Madonna von Lüchingen

Die Lüchinger Kirche trägt den Namen "Maria, Königin des Friedens". Jedes Jahr um den Festtag 22. August feiert die Pfarrei ihr Patronatsfest.

 

In einer Säule integriert, wird diese süddeutsche, aus der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts stammende gotische Madonna, verehrt. 


Die Lüchinger Madonna stammt aus dem schwäbischen Kunstkreis;  trägt unverkennbar die Merkmale der Ulmerschule. Sie schmückte eine Privatkapelle im Bregenzer Wald, bevor sie 1966 einen würdigen Platz in der Lüchinger fand.


Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Kirche wurde die Muttergottes-Skulptur im Herbst 2015 durch den Restaurator und Vergolder Mauro Ferrari aufwendig restauriert.


Download

Kunsthistorische Beschreibung der spätgotischen Marienfigur in Lüchingen von Dr. Leo Broder
Beschreibung der Marienfigur.pdf
Adobe Acrobat Dokument 535.7 KB

Kontakt:

Pfarramt Lüchingen

Maria Eugster

Pfarreisekretariat

Kirchweg 6

9450 Lüchingen SG

Tel. 071 755 57 50

Aktuelle Informationen: